09. Februar 2012: Synagoge? Moschee? Kirche? Die Dachsburg-Kinder füllen ihre interkulturellen Wissenslücken

Die Kinder des Schülerhorts Dachsburg in Berkersheim nehmen am neuen Kinderprogramm des Jüdischen Museums in Frankfurt teil. Das Judentum und die beiden anderen abrahamischen Religionen stehen an den drei Besuchsterminen im Zentrum.

Beim ersten Termin am 9. Februar 2012 um 11 Uhr in den Räumen des jüdischen Museums werden die Kinder alles über die unterschiedlichen Zeitrechnungen der drei Religionen erfahren. Juden feiern im September Neujahr, Muslime schreiben das Jahr 1433, und wir das Jahr 2012 nach dem gregorianischen Kalender christlicher Zeitrechnung.

Beim zweiten Termin am 29. Februar 2012 wird das Thema Kopfbedeckung behandelt. Es geht dabei um Kippa, Kopftuch, Baseballkappe, und wie die Kinder dazu stehen. Beim dritten Termin begegnen sie der hebräischen Schrift und lernen ihren eigenen Namen auf Hebräisch zu schreiben.

Die Dachsburg am Dachsberg 60 in Frankfurt-Berkersheim ist ein Schülerladen für 25 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Träger des Schülerladens ist der Verein zur Unterstützung berufstätiger Eltern e.V. im BVZ-Verbund. Alle Trägervereine in diesem Verbund sind frei-gemeinnützig und nicht konfessionell gebunden. Sie sehen in der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen kulturellen Orientierungen eine der Voraussetzungen für das gute Zusammenleben in unserer Gesellschaft.

Ansprechpartner im Trägerverein ist Christian Strickstrock, erreichbar unter 069 - 915 010 712 oder unter christian.strickstrock@bvz-frankfurt.de . Weitere Infos zum Trägerverein des Schülerladens unter finden Sie unter www.bvz-frankfurt.de.

Ansprechpartnerin im Schülerladen Dachsburg ist Khola Ahmad-Quisrani, die Ihnen gern weitere Informationen zum Projekt gibt bzw. für einen Fototermin zur Verfügung steht. Sie ist unter 069 - 548 059 19 oder unter dachsburg@bvz-frankfurt.de erreichbar.

Frankfurt, 2. Februar 2012

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.