12. Oktober 2011: Mehr Kitas und mehr Kinderbetreuungsplätze im BVZ-Vereinsverbund

Im BVZ-Vereinsverbund werden im Laufe der nächsten Wochen wieder vier neue Kitas in verschiedenen Frankfurter Stadtteilen eröffnet.

Die Krabbelstube Miniflitzer in der Mühlbruchstraße in Sachsenhausen startet im November mit einer ersten Gruppe von 12 Krabbelkindern in der Kita Schifferkinder, bis Mitte Januar 2012 die eigenen Räume mit Platz für 30 Kleinkinder in einem ehemaligen Gewerbebau bezogen werden können. Bei den Miniflitzern, einer Einrichtung der Gesellschaft für Jugendarbeit und Bildungsplanung e.V., wird der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit mit Kindern unter 3 auf der Psychomotorik liegen: nomen est omen.

Die Kita Loftikus in der Offenbacher Landstraße in Sachsenhausen öffnet am 17. Oktober 2011, und zwar in einem Fabrikgebäude, in dem auch viele Lofts entstehen. Die Kita des Vereins zur Unterstützung berufstätiger Eltern e.V. wird 70 Kinder im Alter von drei Monaten bis zum Schuleintritt beherbergen. Highlights: Große Räume, tolle Dachterrasse, direkter Zugang von dort zum Garten mit Bobbycar-Rennstrecke. Aber die Bahn, die hinterm Haus fährt, finden die Kinder natürlich besonders spannend.

Die Gut Stubb in der Bockenheimer Kurfürstenstraße wird ab November die gute Kinderstube für 70 Kinder vom Krabbelalter bis zum Schuleintritt. Für diese Einrichtung des Vereins zur Unterstützung berufstätiger Eltern e.V. wurde eine alte Lagerhalle im Hinterhof durch einen Neubau ersetzt, in dessen Erdgeschoss die Kernkita untergebracht sein wird. Im Erdgeschoss des Vorderhauses, in dem früher ein Geschäft war, wird eine große Werkstatt für die Kinder entstehen, in dem von Matsch bis Metall mit den unterschiedlichsten Materialien gearbeitet werden wird.

Die Krabbelstube Schneckenpost in der Rennbahnstraße in Niederrad, die zur Gesellschaft für Jugendarbeit und Bildungsplanung e.V. gehört, nimmt ab dem 1. Oktober in der ehemaligen Niederräder Post den Betrieb auf. Ab Mitte Oktober kommen die ersten der insgesamt 20 Krabbelkinder ab dem 10ten Lebensmonat bis zum 3. Lebensjahr in die Einrichtung. Die Plätze in der Schneckenpost ebenso wie in den anderen drei Kitas sind leider schon vergeben, und für alle Kitas werden bereits lange Wartelisten geführt.

Der BVZ-Verbund ist ein Zusammenschluss frei-gemeinnütziger Trägervereine von Kinder-Betreuungseinrichtungen im Frankfurter Raum. Kern des Verbundes sind drei Trägervereine, deren ältester, die Gesellschaft für Jugendarbeit und Bildungsplanung e.V., 1969 im Zuge der Kinderladen-Bewegung gegründet wurde. Im Rahmen dieser drei Trägervereine wurden mit den vier neuen Einrichtungen seit Beginn des Ausbauprogramms in 2009 bereits 1100 neue Plätze geschaffen. Weitere 700 werden in 2012 dazu kommen.

Ergänzende Infos finden Sie unter www.bvz-frankfurt.de. Für Auskünfte oder einem Gespräch steht Ihnen Geschäftsführer Michael Burbach unter 069/9150107-02 oder unter michael.burbach@bvz-frankfurt.de gern zur Verfügung.

Frankfurt, 12. Oktober 2011

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.