04. April 2017: Das Zwergenstübchen holt den Sand ins Haus

Gießen, schütten und malen ist ein großes Thema bei den Kindern in unserer Krabbelstube. Da die Kinder auch im Winter uneingeschränkt  ihre Sinneswahrnehmung weiter entfalten sollen, haben wir Vogelsand in unser Haus geholt und viele große Tabletts mit dem Sand befüllt.

Die Spuren, die die Finger, Löffel, Autos etc. hinterlassen, können nach Lust und Laune weiter ausgebaut werden und immer wieder neu entstehen. So können mit der Zeit kleine Geschichten erfunden und erzählt werden oder einfach nur immer wieder den Sand an den Händen spüren und so die Eigenschaften vom Sand taktil wahr  nehmen.

Auch lernen die Kinder, dass der Becher,  wenn er voll ist, überläuft und der Sand nicht mehr hineinpasst. Er rieselt wieder in die „Kiste“ und die Kinder können diesen Effekt immer wieder neu erleben. Dies kann natürlich mit verschiedenen Gegenständen in unterschiedlichen Größen und Formen aus der Küche oder mit Alltagsmaterialien ausprobiert werden.

Auch lernen die Kinder durch die „Kiste“ mit Sand, dass sie einen bestimmten Bereich für sich haben, wo sie sich ungestört ausprobieren können.
 

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.