06. Oktober 2015: Vernissage zu dem gelungenen Kunstprojekt mit Schwalbacher Künstlerin Roxana Enè bei den Inselstrolchen am 28. September 2015

Es war ein tolles Angebot für die Inselstrolche an zwei Tagen im Juni, das allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat. Die Kinder waren eifrig dabei und haben mit Pinsel und Farben, mit dem „Klecksbär“ und der Puppe „Schmierliese“ unter fachkundiger Begleitung von Frau Enè und zwei weiteren Mitarbeiterinnen  in angenehmer Atmosphäre tolle Kunstwerke geschaffen.

Roxana Ené machte dann über den Sommer  aus den Kinderbildern ausdrucksstarke Kunstwerke. So schmücken nun Co – Works vom Rotkäppchen und dem Wolf; von Taurus, Venus und Mars; vom Frosch, der zu küssen ist; von einer wunderschönen Tänzerin und viele mehr die Wände im Erdgeschoss bei den Inselstrolchen. Jeden Tag werden die Bilder bestaunt und Fotos gemacht, Eltern und Kinder stehen davor und tauschen sich über die Kunstwerke aus. Ein tolles Projekt mit der Schwalbacher Künstlerin, die eindrucksstarke Spuren bei den Inselstrolchen hinterlässt.  
 
Roxana Ené arbeitet nie am Original, denn das soll in seiner ursprünglichen Form erhalten bleiben. Stattdessen lässt sie die Kinderbilder auf eine Leinwand kopieren und bearbeitet sie anschließend mit Farbe und Stiften. „Meistens weiß ich schon vorher, was da entsteht“, erklärt sie. Und dies sind knall-bunte Kunstwerke mit fröhlichen Farben und Formen, Prinzessinnen, Bräute, Giraffen und Schnäbel, deren Umrisse von den kindlichen Klecksen in sonnigem Gelb, leuchtendem Pink, Grasgrün und tiefem Blau ausgefüllt werden. Ihre Idee folge einem weltweit einmaligen Konzept, sagt die Künstle-rin, die ihr Schaffen unter den Titel „MetARTmorphose“ gestellt hat und die dabei von ihrer Schwalbacher Kollegin Chris Silberer unterstützt wird.

Am 28. September trafen sich die kleinen Künstler mit Ihren Eltern, mit Roxana Enè und Chris Silberer und dem Kita – Personal um 16:00 Uhr zur feierlichen Eröffnung der Kunstausstellung im Rahmen einer Vernissage. Die Kinder eröffneten mit einem lustigen Lied, im Anschluss wurden die Bilder bestaunt und es gab Zeit für einen gemütlichen Austausch. Nun können es die kleinen Künstler kaum erwarten, bis nach Beendigung der Ausstellung am 09. Oktober ihre tollen Bilder einen schönen Platz bei den Familien zu Hause finden

Eine gelungene Aktion, die zustande kam durch eine gute Zusammenarbeit zwischen Kita – Team, Eltern und Künstlern. Der Dank der Erzieher geht an dieser Stelle noch einmal an alle, die bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung mitgewirkt haben. Ein einzigartiges Erlebnis, das in Erinnerung bleiben wird.


ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.