13. September 2014: Ein Jahr „Bachflöhe“! Großes Sommerfest in der Krabbelstube

Seit November 2013 werden in der Einrichtung Zum Bergwerk 6b mitten im Herzen von Kalbach-Riedberg Kinder zwischen drei Monaten und drei Jahren betreut, und zwar von 7:30 Uhr bis 17 Uhr. Träger der Krabbelstube ist die Gesellschaft für Jugendarbeit und Bildungsplanung e.V.

Am Samstagnachmittag, den 13. September 2014, feierte die Krabbelstube Bachflöhe ihr erstes Sommerfest, zu dem alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Rene Sciortino vom Trägerverein erschienen. Das fünfzehnköpfige Kita-Team um Einrichtungsleitung Nina Lober hatte gemeinsam mit den kleinen Bachflöhen und ihren Eltern ein buntes abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Zu Beginn der Feier begrüßte Nina Lober alle Gäste. In ihrer Rede beleuchtete sie die Entwicklung der Einrichtung: „Seit unserer Eröffnung vor fast genau einem Jahr hat sich sehr viel bei uns getan. 40 Kindern wurden von November 2013 bis zur Sommerschließung 2014 bei uns eingewöhnt. Jede der vier Gruppen bietet zehn Kindern Platz, wobei wir darauf achten, möglichst in alters- und geschlechtergemischten Gruppen zu arbeiten“. Sie betonte, dass die Kita-Bewohner und Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich auch im Stadtteil gut eingelebt und integriert haben. „Kalbach-Riedberg bietet viele schöne Möglichkeiten für Sparziergänge und kleinere Ausflüge“.

Im Anschuss lobte Rene Sciortino in seinem Grußwort das große Engagement des Teams, allen voran die Leistung des Leitungsteams Nina Lober und Swantje Gielow. „Euch ist es hervorragend gelungen, ein tragfähiges und kompetentes Team zu finden und die Räume kindgerecht zu gestalten. Die neuen Räumlichkeiten sind auch hell und freundlich konzipiert, das gilt sowohl für den Kinderbereich im Erdgeschoss mit den Gruppenräumen, Kinderbädern, Schlafräumen und dem Mehrzweckbereich, als auch für das Obergeschoss mit den Räumen für das pädagogische Personal und für die Eltern. Auf den zwei Etagen der Einrichtung fühlen sich die kleinen und großen Bewohner direkt von Beginn an wohl“.

Im Anschluss stärkten sich alle Bewohner und Besucher bei dem köstlichen Büffet mit herzhaften Snacks, Fingerfood, Salaten und leckerem frischen Brot. Dann ließen sich die Krabbelstube-Bewohnerinnen und Bewohner beim Schminken in farbenfrohe Kätzchen verwandeln, einige betätigten sich auch selber kreativ als Maler. Mancher Beobachter sah dabei ganz klare Stilanleihen von Jackson Pollocks „Action Painting“...

Getreu dem Namen der Krabbelstube versuchten die Bachflöhe auch ihr Glück beim Angeln im aufgebauten Schwimmbecken. Das ist gar nicht so einfach, dieses Angeln! Die von Elternbeirätin Williams veranstaltete Tombola war für alle Teilnehmer ein großer Spaß mit viel Spannung. Nicht jeder konnte mit seinem Los einen der schönen Preise gewinnen, aber da hielten es alle mit dem olympischen Motto „Dabeisein ist alles“.

Alle Kinder, Eltern, Großeltern und auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krabbelstube genossen bei schönem trockenem Wetter das Beisammensein. Einziger Wehmutstropfen: Das Außengelände ist noch nicht ganz fertig, Nina Lober gab aber schon eine optimistische Prognose ab: „Ab dem Sommer 2014 können die Kinder den Außenbereich mit Sandkasten, Schaukel und Rutsche nutzen“.

Sie dankte den Eltern, die zum Gelingen des Festes sehr viel beigetragen haben, angefangen von den mitgebrachten Speisen bis hin zur tatkräftigen Unterstützung beim Spülen und dem Abbau.

Lobers Fazit: „Dieses Fest war eine tolle Gelegenheit, nochmal die Vergangenheit zu reflektieren und sich zu freuen, was alles schon geklappt hat. Gleichzeitig war es auch ein schöner Start in das neue Kita-Jahr, mit Blick nach vorne auf alle Herausforderungen und Aufgaben, die noch anstehen. Und wenn das Außengelände fertig ist, feiern wir natürlich eine große Einweihungsfeier, zu der wir alle Besucher wieder gerne bei uns begrüßen möchten“.

 

 

 

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.