26. bis 30. November 2012: Kinderkult im Chaos

Eine Woche nicht aufräumen! Unter diesem Motto stand der Alltag der Villa Kinderkult in der letzten Novemberwoche. Die Kinder waren von dem Experiment zunächst begeistert, aber die Erwachsenen fanden das Projekt ganz schön anstrengend.

Vorangegangen waren lange Diskussionen im Team: Ob es richtig sei, den Kindern die Ordnungsvorstellungen der Erwachsenen überzustülpen? Ob es nicht Sinn machen würde, ihnen den Freiraum zu geben, sich eventuell anders zu sortieren?

Kurzum: Die „aufräumfreie Zeit“ wurde eingeläutet und der Putzmann gebeten, sich auf Küche, Kinderklos und Eingangsbereich zu konzentrieren. Die ErzieherInnen machten sich sogar die Mühe, die zum Putzen eingesammelten Sachen morgens wieder an den Platz vom Vortag zurückzubringen.

Die Kinder fanden es in den ersten Tagen ganz toll, nicht aufräumen zu müssen. Aber nach und nach fingen sie an, um die wachsende Unordnung einen immer größeren Bogen zu machen. In einer Kinderversammlung zum Abschluss dieser Woche machten einige Kinder auch kritische Anmerkungen. Zum Beispiel, dass sie oft über Sachen gestolpert sind, dass sie sich nicht mehr einfach hinsetzen konnten, weil überall Bauklötze und anderes Zeug rumlag, dass sie bald gar nichts mehr finden konnten und dass sie beim Fußballspielen nicht mehr genau aufs Tor zielen konnten. Trotzdem: die Kinder arrangierten sich mit der neuen Situation, da es ja auch viele positive Aspekte gab.

Die ErzieherInnen dagegen fanden, dass die Unruhe in der Kita stieg und dass die Kinder gegen Ende der Woche eher die ordentlicheren Räume aufsuchten. So entschieden sie sich gemeinsam gegen eine Verlängerung der „aufräumfreien Zeit“. Als sie hinterher mit den Eltern über ihre Erfahrungen sprachen und ihnen die unordentlichen Räume zeigten, waren die allerdings nicht besonders beeindruckt: Was wollt Ihr – bei uns sieht es oft auch so aus!

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.