29. August 2012: Feierliche Eröffnung der Krabbelstube Königskinder

Die betriebsnahe Krabbelstube Königskinder in Kooperation mit dem Klinikum Frankfurt Höchst feierte ihre Eröffnung mit einem kleinen Empfang in ihren Räumen und auf dem Außengelände.

Für die Feier war der Garten mit gelbgestreiftem Zelt, Stehtischen und Luftballons gastlich hergerichtet. Zum Auftakt begrüßte Kita-Leiterin Melanie Halbach die Eltern, die Vertreter des Klinikums Frankfurt Höchst, u.a. Thomas Steinmüller, Dr. Christof Kugler, Professor Lothar Schrod, Christof Reinmüller, die Frauenbeauftragte Gianina Zimmermann und Vertreter des Betriebsrates, außerdem Vertreter aus dem Ortsbeirat 6, Monika Hofmann aus dem Kinderbüro, Doris Sporket Ries und Doris Santifaller von Kita Frankfurt, und natürlich die Kollegen und Kolleginnen aus anderen Kitas: der Kinderbande, den Hinterhoftigern, der KT 53, dem KIZ 9, der Kinderkrippe Evelyne, der Evangelischen Kita Johannesallee, den Grünschnäbeln und den Posträubern. Sie dankte allen für die vielfältige Unterstützung, insbesondere aber ihrem Team für deren Engagement in der Aufbauphase.

Kerstin Feist vom Trägerverein erwähnte in ihrer kurzen Ansprache, dass Firmen sich immer mehr für betrieblich geförderte Kinderbetreuung stark machen: Die Krabbelstube Königskinder ist die 26. Kita der Fördergesellschaft. Thomas Steinmüller, Geschäftsführer des Klinikums Frankfurt Höchst, hob in seinem Beitrag die Bedeutung von Kinderbetreuungsangeboten für die Attraktivität des Klinikums als Arbeitgeber hervor. Die Krabbelstube Königskinder ist bereits das zweite solche Angebot. In der nahegelegenen Kita 53 gibt es bereits 60 Plätze für Kindergartenkinder. Über eine Ausweitung des Angebots werde nachgedacht, denn Interesse seitens des Fachpersonals in der Klinik sei vorhanden.

Unter den vielen wunderschönen Geschenken zur Einweihung verdient das tolle selbstgemalte Bild der Hinterhoftiger besondere Erwähnung, ebenso das extragroße Wimmelbuch, das Sabine Drexler-Wagner und Kerstin Feist als Einweihungsgeschenk der Fördergesellschaft mitgebracht hatten.

Nach den Ansprachen gab es bei Sekt, Selters und Fingerfood Gelegenheit zu Gesprächen, und wer wollte, konnte sich in den Räumen auch umsehen. Die kleinen Königskinder ließen sich von der Feier nicht weiter stören: sie zogen sich in den Sandkasten zurück und buddelten vergnügt im Sand.

ÜBER UNS

Die gemeinnützige BVZ GmbH betreibt als großer freier Träger von Kindertageseinrichtungen im Frankfurter Raum 160 Krabbelstuben, Krippen, Kinderläden, Kindergärten, Schülerläden und Horte mit insgesamt weit über 6.000 Betreuungsplätzen.

Die BVZ GmbH vertritt eine bunte Vielfalt an Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern im Alter von drei Monaten bis zwölf Jahren.

Kontakt

  • Humboldtstraße 12
    60318 Frankfurt am Main
  • +49 69 9150 107 - 00
    Fax: +49 69 9150 107 - 28
  • E-Mail: info@bvz-frankfurt.de
  • BVZ-GmbH

Neuigkeiten

Unter Aktuelles erfahren Sie alle Neuigkeiten aus der BVZ GmbH und den Kindertageseinrichtungen. In unserem Menüpunkt Presse sind unsere Pressemitteilungen und Artikel über uns zu finden. Ebenfalls finden Sie dort Ansprechpartner für weitere Informationen.